Kurse Wollviertel Galerie Umgebung

Wer steckt hinter der Spindel?

Dr. Ulrike Müller-Kaspar, Kunsthistorikerin, Mutter eines Sohnes.

• Meine Interessen gelten den Ergänzungen antiker Skulpturen, Heilkräutern, der Astrologie, der Volksmedizin, Färbepflanzen und – der Schafwolle.

• Seit 1984 übersetze ich Sachbücher ins Deutsche, schreibe Bücher und lektoriere Texte. 1996 machte ich mich selbstständig und gründete Die Textwerkstatt.

• Am 1. 1. 2000 gründete ich die Erste österreichische Handstrickergilde als Arbeitsgemeinschaft mit dem Ziel der Förderung des Handstrickens in Österreich.
Seit Januar 2004 bietet die Handstrickergilde Strickkurse an.

• Seit 2003 lebe ich in Langenlois – ohne Fernseher und Radio, mit Internet und Hund.

• Seit 2006 wasche, färbe und spinne ich Wolle direkt vom Schaf. Aus einem vagen "damit dieses Wissen nicht verlorengeht" wurde ein überzeugtes Eintreten für die Verwendung einheimischer Schafwolle. Eugène Bourgeois' Schilderung seines eigenen Weges zu Philosopher's Wool hat mich auf diesem Weg ermutigt. Die Wollviertler® Wolle war geboren.

• Meine Erfahrungen gebe ich in Workshops und Kursen weiter.

• Im Mai 2009 eröffnete ich auf vier Quadratmetern das wohl kleinste Geschäft Österreichs. Hier bekommen Sie Wollviertler® Wolle und vieles mehr. Schauen Sie einfach mal hinein, ins Wollviertel.